Nichts ist einfacher: Volle Batterien durch Licht und Sonne. Der übliche Energiehaushalt eines Reisemobils kann zumindest vom frühen Frühjahr bis in den späten Herbst durch eine Solaranlage auf dem Dach vom Reisemobil gedeckt werden. Für Mobile mit aktueller LED-Beleuchtung und Absorberkühlschrank reicht oft bereits ein Panel mit 100 Watt um dauerhaft ohne Steckdose auszukommen. Kompressorkühlschränke, E-Bike-Akkus, Wechselrichter für Kaffeemaschinen o. ä. lassen den Strombedarf  in die Höhe schnellen, sind aber mit größer dimensionierten Anlagen auch autark zu betreiben. Boerner Reisemobiltechnik plant und realisiert mit Ihnen Solaranlagen für jeden Bedarf.

Sie erhalten von uns: